Gehen Sie zur 4nrx Apotheke Startseite
Zuhause Erektile Dysfunktion (ED) Muse (Alprostadil)

Apothekenkatalog

Zubehör
Allergien
Antidepressiva
Antiviral
Arthritis
Asthma
Krebs
Diabetes
Erektile Dysfunktion (ED)
Augen
Allgemeine Gesundheit
Generika
Haare
Herz
HIV-Behandlungen
Infektion
Männergesundheit
Milchversorgung
Neurologische Gesundheit
Schmerz
Haut
Magen
Drogenmissbrauch
Schilddrüse
Frauengesundheit
Gewichtsverlust

Muse (Alprostadil)

Bild Produkt
MUSE (Alprostadil) - 250mcg (6 x 1 Zäpfchen) MUSE (Alprostadil) - 250mcg (6 x 1 Zäpfchen)

USD 147,00

Bitte beachten Sie: Dieses Produkt kann nur mit unserem EMS-Kurier versendet werden.

MUSE (Alprostadil) - 500mcg (6 x 1 Suppository) MUSE (Alprostadil) - 500mcg (6 x 1 Suppository)

USD 199,00

Bitte beachten Sie: Dieses Produkt kann nur mit unserem EMS-Kurier versendet werden.

Wirkstoff

Alprostadil

Hersteller

Meda Pharmaceuticals Inc.

Herkunft

Deutschland

Andere Namen

N / A

Referenz

PDF-Broschüre

Wofür wird Muse (Alprostadil) verwendet?

Muse (Alprostadil) wird männlichen Patienten zur Behandlung der erektilen Dysfunktion gegeben. Es kann auch von einem Arzt in Kombination mit anderen Tests verwendet werden, um die Ursache dieser Erkrankung zu diagnostizieren. Es gehört zu einer Klasse von Medikamenten namens Vasodilatatoren, die durch Entspannung der Blutgefäße und Muskeln im Penis arbeiten. Dies hilft, den Blutfluss in den Penis zu erhöhen, was dann zu einer Erektion führt.

Wie soll ich Muse (Alprostadil) benutzen?

Muse (Alprostadil) kommt in Form eines Zäpfchens, das in den Penis eingeführt wird, wie von Ihrem Arzt angewiesen. Der Applikatorstab wird in die Harnröhre eingeführt und der Applikator wird dann mit dem Knopf gedrückt, der das Medikament in den Penis freigibt. Um den Blutfluss zu erhöhen, sollten die Patienten stehen, sitzen oder herumlaufen. Es dauert normalerweise 5 bis 10 Minuten, um eine Erektion zu erzeugen, die 30 bis 60 Minuten dauern sollte. Patienten sollten vor der Anwendung dieses Medikaments ihren Arzt konsultieren, damit sie bei der Anwendung richtig beraten werden können, und niemals innerhalb von 24 Stunden mehr als zweimal einnehmen.

Was sind die Nebenwirkungen von Muse (Alprostadil)?

Muse (Alprostadil), wie zum Beispiel:

  • Schmerzen im Penis-, Hoden- oder Leistenbereich
  • Leichte Blutungen aus dem Penis
  • Schwindel
  • Ein schneller Herzschlag
  • Schwellung der Beinvenen

Vaginale Beschwerden bei der Partnerin. Patienten sollten ihren Arzt konsultieren, wenn eine dieser Nebenwirkungen fortbesteht oder sich verschlimmert oder wenn andere schwerwiegendere Nebenwirkungen auftreten, wie Ohnmacht oder eine Erektion, die länger als 4 Stunden anhält.

Bitte beachten Sie

Befolgen Sie genau die Anweisungen, die Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker bei der Anwendung von Muse (Alprostadil) gegeben hat. Die optimale und sichere Dosierung kann je nach Patient und Behandlungszustand variieren.

Da dieses Medikament für bestimmte Patienten unsicher sein kann, ist es für Sie essenziell, wenn Sie irgendwelche Allergien, andere Krankheiten oder andauernde Gesundheitszustände haben, und wenn Sie andere einnehmen Form von Medikamenten, Nahrungsergänzungsmitteln oder pflanzlichen Produkten.

Dieses Produkt bietet keinen Schutz vor sexuell übertragbaren Infektionen.

Dieses Medikament sollte nicht von Frauen, die schwanger sind oder stillen, verwendet werden.

Sofort ärztliche Hilfe suchen, wenn Sie allergische oder hypersensitive Reaktionen haben. Häufige Anzeichen einer Reaktion sind Nesselsucht, Schwellungen, Hautausschläge, Schmerzen in der Brust sowie Atem- oder Schluckbeschwerden.

Muse (Alprostadil)
Muse   (Alprostadil)