Gehen Sie zur 4nrx Apotheke Startseite
Zuhause Herz Olmézip (Olmesarta Medoxomil)

Apothekenkatalog

Zubehör
Allergien
Antidepressiva
Antiviral
Arthritis
Asthma
Krebs
Diabetes
Erektile Dysfunktion (ED)
Augen
Allgemeine Gesundheit
Generika
Haare
Herz
HIV-Behandlungen
Infektion
Männergesundheit
Milchversorgung
Neurologische Gesundheit
Schmerz
Haut
Magen
Drogenmissbrauch
Schilddrüse
Frauengesundheit
Gewichtsverlust

Olmézip (Olmesarta Medoxomil)

Bild Produkt
Olmecip (Olmesarta Medoxomil) - 20 mg (10 Tabletten) Olmecip (Olmesarta Medoxomil) - 20 mg (10 Tabletten)

USD 4,90

Olmecip (Olmesarta Medoxomil) - 40mg (10 Tabletten) Olmecip (Olmesarta Medoxomil) - 40mg (10 Tabletten)

USD $ 8.50

Olmecip H (Olmesartan Medoxomil / Hydrochlorothiazid) - 20 mg / 12,5 mg (10 Tabletten) Olmecip H (Olmesartan Medoxomil / Hydrochlorothiazid) - 20 mg / 12,5 mg (10 Tabletten)

USD 5,90

Wirkstoff

Olmesarta Medoxomil

Hersteller

Cipla Pharmaceuticals Ltd.

Herkunft

Indien

Andere Namen

N / A

Referenz

N / A

Wozu wird Olmecip (Olmesarta Medoxomil) verwendet?

Olmecip (Omesartan Medoxomil) ist ein Medikament zur Behandlung von Bluthochdruck (Hypertonie) bei Patienten verschrieben. Es ist ein Angiotensin-II-Rezeptor-Antagonist, der verhindert, dass sich Blutgefäße im Körper verengen. Dies bewirkt eine erhöhte Durchblutung und entlastet das Herz. Erhöhte Durchblutung und Verbreiterung der Wege.

Wie sollte ich Olmecip (Olmesarta Medoxomil) verwenden?

Olmecip (Omesartan Medoxomil) wird normalerweise einmal täglich mit einer Anfangsdosis von 20 mg eingenommen. Denken Sie daran, dass Ihre individuelle Dosierung je nach Ermessen Ihres Arztes variieren wird. 40 mg täglich nach der Beobachtung Ihrer Reaktion genommen.

Nehmen Sie Olmecip immer gemäß den Anweisungen Ihres Arztes ein, um die korrekte Anwendung sicherzustellen. Die Tabletten können mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Wenn Sie eine Magenverstimmung haben, müssen Sie möglicherweise vor der Anwendung einen Snack oder eine Mahlzeit essen. Niemals das Medikament vor der Einnahme verändern (zerkleinern, auflösen oder aufspalten), um die korrekte Wirkung zu gewährleisten. Beachten Sie, dass die maximale effektive Dosis 40 mg beträgt und nicht überschritten werden sollte.

Was sind die Nebenwirkungen von Olmecip (Olmesarta Medoxomil)?

Olmecip (Omesartanmedoxomil). Diese können von leicht bis schwer reichen und sollten Ihrem Arzt gemeldet werden, wenn sie auftreten. Einige davon können Ihre Behandlung verändern. Mögliche Nebenwirkungen sind:

  • Schwindel
  • Magenschmerzen, Verstopfung oder Durchfall
  • Hautreizung oder Hautausschlag
  • Schläfrigkeit oder Schwäche
  • Rücken-, Gelenk- oder Muskelschmerzen
  • Vermindertes Wasserlassen
  • Schwäche
  • Änderung des Herzschlags
  • Ungewöhnliche Schwellung
  • Gelbsucht (Gelbfärbung der Haut oder der Augen)

Bitte beachten Sie

Nehmen Sie Olmecip (Omesartan Medoxomil) nicht ein, wenn Sie eine Leber- oder Nierenerkrankung haben. Sprechen Sie auch mit Ihrem Arzt, wenn Sie eine chronische Dehydrierung oder eine Herzerkrankung haben.

Verwenden Sie dieses Medikament unbedingt wie vorgeschrieben und befolgen Sie alle Anweisungen Ihres Arztes. Die sichere, geeignete und optimale Dosierung kann variieren und hängt von der Gesundheit und Anamnese des Patienten sowie von dem Zustand ab, den Sie behandeln.

Olmecip ist möglicherweise nicht sicher oder für alle Patienten geeignet. Stellen Sie immer sicher, dass Ihr Arzt informiert wird, wenn Sie schwanger sind oder stillen, eine andere Art von Medikamenten (einschließlich nicht verschreibungspflichtige Medikamente, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel) verwenden, sowie wenn Sie irgendwelche Allergien, andere Krankheiten oder bereits bestehende Medikamente haben .

Suchen Sie sofort eine medizinische Behandlung oder einen Notfall, wenn Sie überempfindlich oder allergisch reagieren. Symptome, die normalerweise während einer Reaktion dieser Art auftreten, sind Schwierigkeiten beim Atmen oder Schlucken, Anschwellen der Gliedmaßen oder des Gesichts, enge Brust, Nesselsucht und Hautausschläge.

Olmézip (Olmesarta Medoxomil)
Olmézip (Olmesarta Medoxomil)
Olmézip (Olmesarta Medoxomil) 2
Olmézip (Olmesarta Medoxomil) 3
Olmézip (Olmesarta Medoxomil) 4
Olmézip (Olmesarta Medoxomil) 5